Kategorie-Archiv: Events

# münchner immobilien fokus: „Stadtplaner in München stehen vor einer Aufgabe, die der Quadratur des Kreises gleicht.“

München, 11. Mai 2017, Autor: Ulrich Riediger

Am Donnerstag, den 4. Mai 2017 veranstaltete die Aigner Immobilien GmbH und die Steuerkanzlei convocat wieder ihren münchner immobilien fokus im Münchner Literaturhaus. Der Event, der zweimal im Jahr stattfindet, hat sich seit seiner ersten Ausrichtung im Jahre 2009 mittlerweile als wichtiges Informationsforum für Immobilieneigentümer und -investoren etabliert. Rund 300 geladene Besucher zeigten auch diesmal wieder großes Interesse an der Veranstaltung. Weiterlesen

Verschenken, vererben oder verkaufen?

Aigner Immobilien empfiehlt: mögliche Familienkonflikte bei Immobilienbesitz frühzeitig klären

München, 15.10.2016, Autor: Ulrich Riediger

Eine aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) bringt es an den Tag: Noch nie erbten Deutsche so viel wie heute. „Die Vermögen aller privaten Haushalte summieren sich – hochgerechnet auf das Jahr 2015 – auf netto rund 11,1 Billionen Euro“, so die Studie. Sie prognostiziert auch, dass in den Jahren 2015 bis 2024 Immobilien im Wert von insgesamt 664 Milliarden Euro Generationen übergreifend vererbt werden.  Weiterlesen

münchner immobilien fokus lieferte Antworten: Bezahlbarer Wohnraum für 6,5 Millionen Einwohner – schafft die Metropolregion München die Anforderung für 2030?


München, 22. April 2016, Autor: Ulrich Riediger

Am Dienstag, dem 19. April 2014, kamen über 300 geladene Gäste, überwiegend private und gewerbliche Immobilieneigentümer, Investoren und Branchenfachleute, zum münchner immobilien fokus in das Münchner Literaturhaus. Veranstalter sind seit 2009 die Aigner Immobilien GmbH, eines der großen Immobilienmakler-Unternehmen in der Metropolregion München, und die Kanzlei convocat GbR. Schwerpunktthema war dieses Mal der zunehmende Wachstumsdruck, der auf der Landeshauptstadt lastet, und die sich daraus ergebenden Konsequenzen für die gesamte Region.

Weiterlesen